Kategorie-Archiv: Nachzucht

Happy Birthday!

3 Jahre sind diese kleinen Speckwürste schon alt – wie die Zeit rennt! Wir wünschen allen U’s einen tollen Ehrentag und jedem sein Extrawürstchen.

Abschied von Jackson

Nach langer Krankheit hat Jackson den Kampf gegen eine heimtückische Meningitis und das sich anschließende Nierenversagen verloren.

Mach’s gut, großer Junge! Du hast es jetzt geschafft.

Wir sind Simone und Frank unendlich dankbar, dass sie die lange Zeit an seiner Seite waren, ihn geliebt und mit ihm zusammen gekämpft haben. Wir hätten Euch so sehr eine viel längere, unbeschwerte Zeit gewünscht!

Mit ihm hat uns der letzte der roten Rumford-Jungs verlassen. Wir sind sehr traurig.
Jackson, Rinus, Rhodesie – laßt’s Euch gutgehen da wo Ihr jetzt seid, wir vergessen Euch nicht!

Erfolgreiche Rumfords….

Zoey mal wieder!

Auf der „Belgian Sighthound Club Winner Show 2018“ in Herve/BE wurde sie unter Ana Mesto-Martin/E Clubwinner und BOB (von 8 Greyhounds!). Ein weiteres CAC für den belgischen Ch. konnte sie dabei auch gleich mit einsammeln.

Toll gehandlet von Kristina Kosmas – hättst‘ Dich gar nicht verstecken brauchen 😉 Dankeschön!

Herzlichen Glückwunsch an Melanie und Zoey!

Tolles Wochenende I

Juhu, der zweite Rumford mit offizieller Lizenz!

Foto: Pfotenstudio, Stefan Eschweiler

Foto: Pfotenstudio, Stefan Eschweiler

Im „gemischten Tripel“ mit Whippet und Azawakh absolvierte Zoey anstandslos ihre noch fehlenden Feldläufe und hat jetzt die Renn- und Coursinglizenz. Spritzig und wendig wie sie ist, sehen wir ihrer sportlichen Karriere sehr optimistisch entgegen.

Herzlichen Glückwunsch und allzeit heile Pfoten!

Wir haben am selben Tag mit Schnecki, Micky und Usti anläßlich der Vereinsmeisterschaft in Mammendorf auch ein paar Trainingsläufe absolviert. Micky saust schon wie ein Profi, Usti braucht wegen kreativer Auslegung des Rennverlaufs noch etwas Nachhilfe (die er im zweiten Lauf von seiner cleveren Schwester bekam), und der Schneck weiß sowieso wie’s geht – und war fast ein bißchen beleidigt, dass sie aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters nur noch eine Gerade zugestanden bekam. Gemeinheit!

Und weil das noch nicht reicht, kamen unerwartet noch weitere Bilder von der anderen Seite des großen Teichs:


Fotos: Cyndi Swanson

Wer das wohl ist? Richtig, Bea (Rumford Umberta)!
Sie hat zum allerersten Mal die Gelegenheit bekommen, an einem Coursingtraining teilzunehmen – die Begeisterung sieht man ihr ins Gesicht geschrieben!

Nachtrag zum Wochenende

… und da war natürlich auch noch Zoey am Start, am Sonntag auf der German Winner Show in Leipzig. Hat sich richtig gelohnt für sie, „German Winner 2018“, CACIB und BOB unter Hetty v.d. Lee-Grevelt/NL.
Besonders stolz sind wir auf den tollen Richterbericht:

Eleganz, rassetypische kräftige Muskulatur, kein Hypertyp – und dann auch noch wunderschön 🙂
Was will man mehr?

Show and more…

Letztes Wochenende war ganz schön vollgepackt!

Das wichtigste: Kira ist in ihr wundervolles neues Zuhause gezogen! Sie wird jetzt von einer tollen Familie mit 2 lieben Töchtern und einer Katze verwöhnt – alles Gute!

Nachdem wir auf dem Weg dorthin Zwischenstop bei Anton und Basil’s Besitzern gemacht haben, war natürlich ein Familienfoto fällig! Vier Geschwister aus dem S-Wurf: Schnecki, Frida, Anton und Kira. Inzwischen fast achteinhalb Jahre alt, aber alle putzmunter und lustig.

Weiterlesen

Zuhause für Kira gesucht!

update: Kira hat ein wundervolles neues Zuhause gefunden!

 

Schneckifans aufgepaßt!

Schnecki’s Schwester Kira ist jetzt seit einer guten Woche zurück bei uns. Sie hat sich vom ersten Tag an völlig unkompliziert in unsere bestehendes Rudel eingefügt, und auch den „Arbeitsalltag“ als Bürohund sofort verinnerlicht.

Sie hat die dringend nötige Zahnsanierung gut überstanden, die Krallen sind schon ein gutes Stück kürzer – kurzum, sie ist in einem tippitoppi Zustand und wäre jetzt bereit, in ein neues Zuhause umzuziehen. Mögliche Interessenten sollten sich von ihrem Alter nicht abschrecken lassen. Die ganz g’spinnerte Zeit hat sie zwar hinter sich, aber sie wirft immer noch gutgelaunt Spielis durch die Luft und ist sehr unternehmungslustig.

Sie war bislang Einzelhund, kommt aber auch mit Hundegesellschaft, egal ob groß oder klein, gut klar. Katzen im Haushalt kennt sie, sie verhält sich ihnen gegenüber sehr ruhig und entspannt und läßt sich auch von dem wilden Getöse unserer Meute bei Fremdkatzensichtung nicht anstecken. Wir gehen daher davon aus, dass die Vergesellschaftung mit einer ruhigen, hundegewohnten Katze kein Ding der Unmöglichkeit wäre.

weitere Fotos:
Weiterlesen