Familientreffen in Finnland

Na? Wohin ging’s wohl?

Richtig, über die Öresundbrücke nach Schweden… und weiter nach Finnland.
Endlose Wälder…


… und Blaubeeren

Und Familie!
Dreizehn Jahre ist es her, dass wir unseren Once in a lifetime-Dog Mika, und drei Jahre später seine Schwester Dido aus Finnland zu uns geholt haben. Mit deren Züchterin Mia verbindet uns seitdem eine lange Freundschaft, und der Kreis hat sich längst wieder geschlossen. Inzwischen leben drei Rumfords in Finnland – höchste Zeit sie endlich wieder zu besuchen!


Zweimal Geschwister: die Youngsters Dora (R. Ultravox) und Usti (R. Ustinov), eingerahmt von ihrer Tante Loretta (R. Souvenir) und Mutter Schnecki (R. Silvretta)

           
Usti und Dora hatten natürlich ihre eigene Vorstellung eines Portraits für’s Familienalbum 😉

    
Die beiden Schwestern Schnecki und Loretta


Loretta

…und nicht zu vergessen Onkel Rinus (R. Salvator), der bei Mia’s Mutter Katariina lebt.

Auf dem Rückweg durch Schweden machten wir einen kurzen Zwischenstop bei Schloß Grips-holm, um ein bißchen in Erinnerungen zu schwelgen. Vor 11 Jahren waren wir gemeinsam mit Mia und den beiden Brüdern Kofi&Mika dort, um an der Summer Show des schwedischen Windhundclubs teilzunehmen…

    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.