Zwingertreffen in Lorch, 09.09.2017

Alle Jahre wieder das traditionelle Rumford-Treffen anläßlich der Herbstveranstaltung in Lorch – 9 Rumfords aus allen vier bisherigen Würfen, dazu noch Kumpels und „Angeheiratete“ gaben sich ein Stelldichein.
Das Gruppenfoto stammt vom anschließenden Fest bei Anton&Basil, herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal für die Gastfreundschaft.
In Lorch richtete Harald Henne, der wie auch schon in Ingolstadt vor ein paar Wochen sehr angetan von unseren Hunden war. Unsere U-Youngsters sind gerade 16 Monate alt – perfekt um sie strategisch so auf die Klassen zu verteilen, dass sie sich nicht gegenseitig Konkurrenz machen. Wir traten mit 4 Rumfords unter den 10 gemeldeten Greyhounds an.


Nigel war gleich als erster dran: 1. Platz in der Veteranenklasse (unglaublich wie die Zeit vergeht!), Bester Rüde und am Ende des Tages Veteranen Best in Show!


Usti’s Premiere in den Erwachsenenklasse: V1 CAC VDH in der Zwischenklasse


Grace holte sich in der Jugendklasse das letzte fehlende JgdCAC und darf sich jetzt ganz offiziell Jugendchampion nennen – die Vierte der U’s, herzlichen Glückwunsch!


Den Vogel hat Tilda abgeschossen: V1 CAC VDH in der Zwischenklasse, Beste Hündin und BOB! So toll präsentiert von Nadja, dankeschön!


Die drei reichbeschleiften BOBs:
R. Ultra Violet: JugendBOB
R. Rollercoaster: VeteranenBOB und -BIS
R. (H)uppsala 😉 : BOB

Die vollständigen Ergebnisse gibt es hier.

    

    


Tilda und Grace beim Synchron-Warten 😉

Und noch ein paar Fotos vom anschließenden Fest – na, wer ist wer?

      

   

   

Danke an Barbara Thiel für die tollen Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.