Donaueschingen 2017

Alle Jahre wieder – das große Familientreffen anläßlich der Donaueschinger Windhundtage!

Dieses Jahr nur am Samstag, weil wir anschließend auf große Tour fuhren (dazu später mehr). Am Start hatten wir diesmal überwiegend die Jugend – gleich 4 Youngsters aus dem U-Wurf gaben sich ein Stelldichein. Den Geschmack des amtierenden Richters Steven Wheeler/AUS trafen unsere Hunde nicht so ganz, dadurch ließen wir uns den Tag aber nicht verderben. Der eine Richter sieht’s so, der nächste anders 😉

Einen Titel haben die Rumfords trotzdem abgestaubt:

Nigel (R. Rollercoaster) hielt die Fahne hoch, er wurde Veteranenwinner Donaueschingen 2017 und an beiden Tagen VetBOB – herzlichen Glückwunsch!


Der kleine Usti wurde mit V3 letzter in der Jugendklasse 😉


… und Tamino (R. Tintenherz) wurde in der Championklasse mit V bewertet.

Bei den jungen Mädels ging’s noch ein bißchen strenger zu:


Grace (R. Ultra Violet) immerhin V2 ResJgdCAC ResJgdVDH


Tilda (R. Uppsala) sg3


… und Zoey (R. Ultramarin) sg4.

Zu Zoeys „Ehrenrettung“ dürfen wir an dieser Stelle aber erwähnen, dass sie am Folgetag unter der Rassespezialistin Maggie Holder/GB  mit V2 in der Zwischenklasse bewertet wurde!

Von den drei jungen Damen hat Barbara Thiel noch diese schönen Trabestudien fotografiert:

Nichtsdestotrotz: wir hatten einen Riesenspaß, und die zwei Nächte und ein Tag waren einfach wieder viel zu kurz um mit allen Freunden und Bekannten so lange zu feiern und ratschen wie wir gewollt hätten! Ein Riesendankeschön, dass Ihr alle gekommen seid!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.