Archiv für den Autor: BKM

CAC Lorch


Spontanes Familientreffen in Lorch – nachdem die Coronaregeln das kurzfristig zuließen…
v.l.n.r.: Kayleigh, Tivi, Tilda, Schneckerl, Lorenzo, Grace, Bronco, Fred, Lucala, Tessa, Usti

 
Drei Alterchen aus dem S-Wurf: Kayleigh, Schneckerl und Kira – so schön dass sich die 3 Schwestern nochmal getroffen haben! Weiterlesen

Farewell, Frida


(Foto: Detlef Lehmann)

Als dieses schöne Foto der Rumford-Hundemannschaft anläßlich des Tags der Offenen Tür in umserem Rennverein geschossen wurde, hätte keiner gedacht, dass es das letzte Bild sein würde, auf dem Frida mit abgelichtet wurde.

Zwei Tage später war sie plötzlich hoch fiebrig, atmete schwer und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Als keine Behandlung Besserung brachte, ließen wir sie gehen – Ursache war eine schwere Sepsis.


„Frida“ SBIS Int De VDH Österr Ch. Rumford Sovereign  06.06.2010 – 31.08.2021

Mach’s gut Frideline – wir vermissen Dich!

Alle Vs sind ausgeflogen

Wir hatten viel um die Ohren in den letzten Wochen, und das Updaten des Blogs wurde immer irgendwie hintenangestellt. Wir stecken mitten in einer größeren Renovierung unseres Hauses und sind für die nächsten Monate in ein Ersatzquartier gezogen – und natürlich geht neben der Welpenbetreuung auch der ganz normale Arbeitsalltag weiter.

Eines der letzten Fotos der verbliebenen fünf: fröhliches Toben in großer Runde in der Abendsonne, der Stapel Bauholz wartet schon auf seinen Einsatz… Weiterlesen

10. Lebenswoche

Die Zeit schreitet rasend schnell voran, und wir hinken mit den Updates ewig hinterher… Violetta ist schon ausgezogen und hat riesig Spaß mit ihren zahlreichen neuen Salukifreundinnen.
Die letzten Tage war es sehr heiß, weder Welpen noch wir waren für die eigentlich obligatorischen Standfotos zu motivieren. Stattdessen gibt es ein paar Eindrücke von den täglichen kleinen Abenteuern, die sie so erleben:


Die hochgewachsene Blumenwiese in der Arbeit ist durchaus noch eine kleine Herausforderung.

Weiterlesen

Rumford Valentin

Für Valentin suchen wir noch die besonderen Menschen, die ihn rundum liebhaben und mit ihm durch dick und dünn gehen. Er wird einmal ein kräftiger und substanzvoller Rüde, im Charakter zeigt er sich ausgeglichen – mittendrin und voll dabei, aber nicht der größte Treibauf und Unruhestifter. Wer möchte, kann mit ihm sicherlich viel Spaß im Ausstellungsring und beim Sport haben, aber das ist kein Muss.

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!