Endlich wieder Welpen!

Vier Wochen lang haben wir die Finger stillgehalten, diesmal wollten wir mit der Wurfankündigung warten, bis wirklich alles in trockenen Tüchern ist. Und ja! Es hat geklappt!

Fünf Jahre Planung, Vorarbeit, etliche Reisen nach Irland, ein leider fehlgeschlagener erster Versuch, aber jetzt ist es endlich so weit: wir freuen uns auf den nächsten Rumford-Wurf aus Rumford Ultramarin und Timber House, einem Coursing-Rüden aus Irland. Weiterlesen

Farewell Oskar

Eine traurige Nachricht zum Jahresende: das R-Quartett ist um einen weiteren Mitspieler ärmer. Etwas über 11,5 Jahre wurde Oskar alt. Gegen Ende wurden seine Beine immer schwächer, und seine Besitzer entschieden, ihn in Würde gehen zu lassen.
Er kam als junger Rüde zu uns zurück und durfte den Großteil seines Lebens bei Heike und Jochen, seiner Galgofreundin Nenja und später dann mit seiner Nichte Micky verbringen.

Vielen Dank, dass er es so gut bei Euch hatte!

Last day of a golden October!

Bunt gefärbtes Laub, ein blauer Himmel und angenehme Temperaturen haben den letzten Tag im Oktober nochmal golden werden lassen, als wir mit den Hunden im Englischen Garten spazieren waren. Wir glauben, dass unsere Hunde den Herbst wirklich lieben; es ist nicht mehr so heiß, die vielen erdigen Gerüche und das laute Blätterrascheln. 

Usti & Frida

Etwas später waren wir noch im Schleißheimer Schlosspark, um bei der Abschlussjagd des Schleppjagdvereins von Bayern dabei zu sein.

Begrüßung der Jagdgesellschaft mit 16 1/2 Koppeln Foxhounds
Meute mit Equipage
Mehr auf der Seite des Schleppjagdvereins Bayern e. V.  http://www.schleppjagd.de/index.html

Landessieger in Trautskirchen

Um Lucalas Ankörung abzuschliessen, sind wir Ende September nach Trautskirchen gefahren, um bei der CAC und Landessiegerausstellung in Nordbayern teilzunehmen. Bei sehr kühlen Außentemperaturen, starken Westwind und Regenschauern war das Ausstellen von Usti und Lucala keine Freude; beide haben sich trotz der widrigen Umstände schön gezeigt und wurden von Herr Dr. Erich Zimmermann mit BOB, bester Rüde, Landessieger Nordbayern (Usti) und V2 mit Reserve-CAC und -VDH belohnt. Anschließend haben wir uns auch belohnt und im Galerie-Café Eigner beste fränkischen Bratwürscht und Bierspezialitäten genossen.

Ch. R‘ Ustinov, V1, VDH, Bester Rüder, LS Nordbayern, BOB
Lucala, V2, Res. VDH, Res. CAC
Lucala immer hellwach – irgendwo muss doch der Hase sein!