Wir kommen aus dem Feiern gar nicht mehr raus!

Zwischen lauter Welpenknuddeln und Waschmaschine be- und entladen haben wir den T-Wurf nicht vergessen.

Diese lustige Bande wird heute 7 Jahre alt!
Herzlichen Glückwunsch an Yden (Teseo), Tamino (Tintenherz), Ares (Tancredi), Sammy (Tausendsassa), Gilbert (Tambosi), Millie (Tabata), Sunny (Tiffany), Tivi (Tivoli) und Greta (Trallala) – lasst euch feiern und genießt eine Extrawurst, und macht euren Leuten weiterhin viel Freude.

Hops! Ins neue Lebensjahr!

… und das mit einem Riesensatz!

Der weltbeste und weltnetteste Nigel beweist an seinem zwölften Geburtstag, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Gut gehegt und gepflegt ist er immer noch zu kleinen sportlichen Aktivitäten auf seinen Ausflügen bereit – das ist nicht nur gut für die alten Knochen, sondern auch für’s Köpfchen!

(Und nachdem wir uns wünschen würden, dass noch viele Rumfords seinem Beispiel folgen, planen wir nächstes Jahr einen Wurf mit ihm – diese Eigenleistung ist wichtiger als jeder Championtitel!)

Einzelportraits

Fast 3 Wochen sind sie alt – höchste Zeit, das Sixpack mal einzeln vorzustellen!

Die Jungs:

… und die Mädels:

Die Mädchen sind schon fest versprochen, ein oder zwei der Jungs wären gegebenenfalls noch an einen Traumplatz abzugeben.

Happy Birthday to (Rumford) U!

Zwischen Waschmaschine beladen und Welpenknuddeln haben wir natürlich nicht den Geburtstag der U’s vergessen. Fünf Jahre werden sie schon alt, und sind durch die Bank fit und munter.

Stellvertretend ein aktuelles Foto aus unserem derzeitigen Mehrgenerationenhaushalt: Oma Schneckerl (knapp 11) und die heutigen Geburtstagskinder Zoey und Usti – die V’s sind mit 12 Tagen noch nicht alt genug für ein Gartenfoto.

Liebe Grace, Dora, Zoey, Micky, Alice, Tilda, Bea und Usti – lasst Euch schön feiern heute mit (mindestens) einer großen Extrawurst!

Die Welpen sind da!

And here they are!

Ein in jeder Hinsicht gleichmäßiger Wurf: 3 Jungs, 3 Mädels – 3 rotgescheckt, 3 blaustromgescheckt. Mit Geburtsgewichten zwischen 450 und 600g haben sie es ihrer Mutter leider nicht ganz leichtgemacht, aber nach zwei aufregenden Tagen haben wir uns alle erholt und freuen uns riesig über die kleine Familie.

Ein paar Impressionen vom zweiten Lebenstag – alle Welpen haben gut zugenommen, Zoey ist eine sehr sorgsame Mutter, und wenn Oma Schnecki auch noch ein Auge drauf hat, dass ja alles in Ordnung ist, kann doch eigentlich gar nichts schiefgehen!

 

 


gut behütet


Schnecki würde so gern mithelfen!

 

 

 

 

Endlich wieder Welpen!

Vier Wochen lang haben wir die Finger stillgehalten, diesmal wollten wir mit der Wurfankündigung warten, bis wirklich alles in trockenen Tüchern ist. Und ja! Es hat geklappt!

Fünf Jahre Planung, Vorarbeit, etliche Reisen nach Irland, ein leider fehlgeschlagener erster Versuch, aber jetzt ist es endlich so weit: wir freuen uns auf den nächsten Rumford-Wurf aus Rumford Ultramarin und Timber House, einem Coursing-Rüden aus Irland. Weiterlesen