soviel passiert!

Jetzt ist es schon wieder 3 Wochen her, seit wir das letzte Welpen-Update gepostet haben! Soviel passiert, soviel um die Ohren gehabt – aber seit diesem Wochenende ist es etwas ruhiger, da bleibt auch wieder Zeit zum updaten des Blogs.

Das Wichtigste zuerst: unser Rückläufer Tancredi hat ein ganz tolles neues Zuhause gefunden! Er lebt jetzt in Hessen bei erfahrenen Greyhoundbesitzern, darf dort jeden Tag mit ins Geschäft und wird rundum verwöhnt.
IMG-20160702-WA0000
Eigene Streichelstation inclusive, falls die Hände seiner Besitzer mal eine Erholungspause brauchen! 😉

Am selben Wochenende hatten wir unser traditionelles Zwingertreffen – eigentlich wie letztes Jahr ein kombiniertes Rumford-Tahuara-Treffen, was umso schöner ist! Wir mußten es dieses Mal etwas splitten, weil uns die Welpen noch etwas zu klein waren, um so lange Touren zu unternehmen.

Also fuhr die eine Hälfte des Kennels nach Darmstadt, die andere blieb auf halber Strecke in Kirchheim und hütete Welpen. Leider spielte das Wetter nicht mit, so daß wir auf das übliche Gruppenfoto verzichtet haben – wir konnten die armen, armen Hunde ja schließlich nicht dem Dauerregen aussetzen, außerdem fanden es die Besitzer unterm Zelt mit Sekt und Erdbeerchen auch netter. Von den Rumfords waren anwesend:
R-Wurf: Nigel (R. Rollercoaster)
S-Wurf: Kayleigh (R. Somersault) und Frida (R. Sovereign)
T-Wurf: Tancredi (R. Tancredi), Tivi (R. Tivoli), Tamino (R. Tintenherz)
und unser Import Basil (Mariki’s Pequot of March-Hare)

Ausgestellt wurden Basil (V1 VDH ResCAC), Tintenherz (sg2), Frida (V2 ResVDH) und Tivi (sg1). Unter den Wetterbedingungen zeigten sich leider nicht alle ganz optimal, aber wer will ihnen das verdenken….
Vollständige Ergebnisse gibts auf der Greyhoundshow.

Zwingertreffen Teil 2 gab’s dann als Abendprogramm. Zurück bei Basil’s Besitzern kamen Familie Mayer mit Lalie (Mutter des T-Wurfs), Familie Kautz mit Tintenherz, sowie als Special Guest Millie’s Leute zum Barbecue und Welpengucken vorbei. 13 Menschen und 21 Hunde (8 Welpen und 13 erwachsene) aus 5 Famlien zusammen im Haus, alle entspannt und friedlich. Das klappt nicht mit vielen Rassen…!!!
Stellvertretend ein Bild von Tamino – so lagen die alle rum!
DS16_0138

An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an die ganze Rumford-Familie! Wir sind Euch allen so dankbar, daß Ihr Euch so wunderbar um Eure Hunde kümmert – es gibt absolut nichts, was für uns als Züchter wichtiger wäre. Titel, Ausstellungen, Erfolge, das ist alles schmückendes Beiwerk. Liebgehabt werden sollen sie, das ist das Allerwichtigste!

2 Gedanken zu „soviel passiert!

  1. Zürcher Gertrud

    Liebe Frau Kessler
    Mit Interessen habe ich in den letzten Wochen das Heranwachsen Ihrer Welpen mitverfolgt . Ich gratuliere Ihnen zu diesem schönen Wurf. Diese Verpaarung hat mich sehr interessiert und ich wurde nicht enttäuscht. Ich wünsche allen Welpen ein wunderschönes Zuhause. Die Präsentation Ihrer Hunde ist sehr sympathisch und liebevoll.
    Mit freundlichen Grüssen
    Gertrud Zürcher ( of Goldenqueen )

    Antworten
    1. BKM Artikelautor

      Liebe Frau Zürcher,
      herzlichen Dank für die lieben Worte!
      Vielleicht sehen wir uns in Donaueschingen?
      Viele Grüße,
      Barbara Keßler

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.