… und jetzt alle mal ganz fest die Daumen drücken!

Nachtrag: seit dem 14. März wissen wir Bescheid – es hat geklappt!
Somit freuen wir uns Ende April auf einen Wurf Schecken – ob schwarzweiß oder bunt sehen wir dann…

So lange haben wir darauf hingearbeitet, viele Rückschläge eingesteckt, neue Pläne geschmiedet, Alternativen überlegt – aber jetzt ist es endlich soweit!

Jan15_0190

Die Idee, die alte englische Wenonah-Linie mit unseren finnischen Jailendahls/Joasis-Hunden zu kombinieren hatten wir seit mindestens 10 Jahren. Auf angedachte Verpaarungen mußten wir aus traurigen Gründen verzichten, der nächste Versuch mit Basil’s Vater schlug fehl – aber jetzt ist es endlich soweit! Unser kleines Schneckerl wurde am 21.02.2016 von Basil gedeckt.

Wir hoffen, daß wir uns in knapp 3 Wochen mit einem positiven Ultraschallergebnis melden können!

2 Gedanken zu „… und jetzt alle mal ganz fest die Daumen drücken!

  1. Birgit

    Hallo Ihr Zwei,

    herzlichen Glückwunsch zum erwarteten Nachwuchs 🙂 Alles Gute bis dahin und natürlich drücken wir alle Daumen!!!

    Antworten
  2. Jessica

    Auch wir wünschen euch, dass Schneckis Trächtigkeit reibungslos verläuft und vier (!!) gesunde Welpis das Licht der Welt erblicken!
    Die Daumen sind gedrückt, alles Gute!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.